Online Roulette: Wir haben die wichtigsten Facts für Sie

Roulette ist ein Casinospiel, welches eigentlich jedem bekannt ist. Auch in Filmen wird es oft gespielt. Edle Abendkleider, Smokings und jede Menge Casinospieler, die vor großen Roulette Tischen stehen. Vielleicht wollten Sie schon längst den Schritt wagen und selbst Roulette spielen. Viele trauen sich am Anfang nicht drüber, weil sie Angst vor den vielen Begriffen haben. Sie müssen kein Französisch sprechen, um es zu begreifen. Wichtig ist nur, dass Sie sich die jeweilige Bedeutung einprägen. Dies geht schneller als Sie glauben. Wir geben Ihnen den Tipp, spielen Sie am besten im Spielgeldmodus. Dabei haben Sie die Chance in Ruhe die Regeln kennenzulernen und können verschiedene Wetten ausprobieren. Ganz ohne Stress und Risiko ist dies möglich. Ein wichtiger Satz ist „rien ne va plus“ und bedeutet so viel wie „Nichts geht mehr“. Wird dieser vom Dealer ausgesprochen, dürfen Sie auf keinen Fall mehr etwas hinlegen. Wundern Sie sich nicht, der Dealer wirft die Kugel noch vor Abschluss der Wetten ein. Jedoch weiß er ganz genau, wann Schluss ist.

In diesem Artikel möchten wir Ihnen die wichtigsten Begriffe nennen und ein paar Strategien vorstellen, die es im Roulette gibt. Sie werden rasch feststellen, dass in Sachen Tricks nicht alles Gold ist was glänzt. Schließlich gibt es überall ein Limit. Egal, ob Anfänger oder fortgeschritten. Lesen Sie unseren Artikel, damit Sie bestens informiert sind. Machen Sie sich keine Gedanken, wenn Sie nicht alles sofort begreifen. Wie heißt es so schön? Übung macht den Meister und dank Spielgeld dürfte dies kein Problem sein.

Möchten Sie nur in den besten Casino für die Schweiz spielen? Hier finden Sie unsere TOP 3!

TOP 3 CASINOS
1.Spin Casino
Spielen
2.JackpotCity
Spielen
3.Royal Vegas
Spielen

Lernen Sie die Roulette Regeln auswendig und merken Sie sich die relevanten Begriffe zum Spielen

Das Spielprinzip kennen Sie wahrscheinlich bereits. Sie stehen vor einem Roulette Tisch, auf dem sich verschiedene Zahlenfelder und Farben befinden. Ihre Aufgabe ist es, auf eine Zahl, Farbe bzw. Kombinationen zu wetten. Am Tisch steht ein Kessel mit Nummernkreisen. Der Dealer wirft eine Kugel in diesen und bewegt das Rad. Die Kugel bleibt bei irgendeiner Zahl stehen, die im Endeffekt vom Dealer vorgelesen wird. Die Zahlen haben auch Farben aufdruckt. Zum Beispiel schwarz 17. Falls Sie auf schwarz wetten, hätten Sie gewonnen, ebenso bei der Zahl 17 oder, wenn Sie auf bestimmte Zahlenblöcke setzen. Die einfachen Chancen tragen ihren Namen zu Recht. Bei Rot/Schwarz, Ungerade/Gerade oder bestimmten Zahlenblöcken genießen Sie eine 50/50 Chance. Ausgenommen, die Kugel fällt auf die Null, dann haben Sie sicher verloren. Nun erfahren Sie die Begriffe, die für Roulette relevant sind.

Carré

Diese Wettform besteht immer aus vier Zahlen, die im Endeffekt ein Quadrat bilden. Gewinnen Sie, erhalten Sie 8 zu 1.

First Four

Hier setzen Sie entweder auf 0,1,2 oder 3. Gewinnen Sie mit diesen Zahlen, bekommen Sie 8 zu 1.

Cheval

Hier setzen Sie stets auf Ziffern, die benachbart sind. Sie erhalten 17:1

Einfache Chancen

Die einfachen Chancen wurden bereits kurz angesprochen. Setzen Sie zum Beispiel auf rot oder schwarz, Ungerade oder Gerade oder auf die Zahlenblöcke 1-19 und 19-36. Gewinnen Sie, gibt es 1 zu 1.

Mehrfache Chancen

Hier wetten Sie auf mehrere Felder. Wie Kolonnen, Dutzende oder Plein bzw. auf mindestens zwei Zahlen. Diese Wette heißt mehrfache Chance, weil Sie Ihren Gewinn mehrfach ausbezahlt bekommen.

Pair

Damit sind die geraden Zahlen gemeint, sie gehören ebenfalls zu den einfachen Chancen. Auch hier gewinnen Sie 1:1

Passe

Hier werden die Zahlen von 19 bis 36 angesprochen. Gewinnen Sie, erhalten Sie 1 zu 1.

Möchten Sie Ihre Gewinnchancen beim Roulette verbessern? Eine Roulette Strategie fürs Casino hilft

Roulette Tisch

Strategien gibt es wie Sand am Meer. Zum Beispiel Martingale oder Transversale. Viele davon sind Schrott, einige funktionieren mit ein wenig Glück. Egal, für welche Sie sich entscheiden. Bedenken Sie eines von Anfang an. Es gibt keine Garantie, dass eine Strategie gewinnt. Sie verbessern damit einfach nur Ihre Gewinnchancen. Ein kleines Fünkchen Glück benötigen Sie trotzdem, sonst würde es sich nicht um ein Glücksspiel handeln. Was viele nicht wissen, gerade wenn es um Geld-Strategien geht, haben diese meist Grenzen. Aus diesem Grund sollten Sie sich selbst ein Limit setzen.

Martingale

Es handelt sich um die älteste und bekannteste Strategie bei Roulette. Seit vielen Jahrhunderten wird diese angewendet. Beim Spiel Kopf oder Zahl wurde diese auch schon angewendet. Beim Roulette wird Martingale bei einfachen Chancen eingesetzt. Bei Rot/Schwarz etc. Setzen Sie zum Beispiel 1 Euro auf Rot. Kommt jetzt Schwarz statt Rot, verdoppeln Sie Ihren Einsatz. Diese Strategie wiederholen Sie solange, bis Ihre gewünschte Farbe erscheint. Im ersten Moment klingt dieser Trick echt nett. Schließlich muss irgendwann die Farbe kommen. Die Frage ist nur, wann? Mit etwas Pech schleicht auch noch eine Null dazwischen und dann ist die Wahrscheinlichkeitsrechnung im Eimer. Das Problem bei den Martingalen ist, dass Sie in kurzer Zeit viel Geld verlieren können. Wussten Sie, dass Sie bereits nach 11 Runden 1024 Euro los sind, wenn Sie mit einem 1 Euro beginnen? Beim Verdoppeln verdoppelt sich alles ziemlich schnell. Nebenbei gibt es Tischlimits zu beachten. Falls Sia ein einem Tisch sitzen, wo Sie pro Runde höchstens 500 Euro setzen dürfen, ist Ihre Strategie nach wenigen Runden vorbei. Die Chancen, dass 10 x Schwarz kommt sind hoch. Ein persönliches Limit ist hier wichtig, damit Sie sich auf keinen Fall verschulden.

Wir sagen Ihnen, auf was Sie achten müssen, wenn Sie französisches Roulette im Casino spielen

Jede Variante ist ein wenig anders, machen Sie sich mit den Regeln im Vorfeld vertraut, damit Sie bessere Gewinnchancen erhalten. Beim französischen Roulette gibt es 38 Zahlen und eine 0. Der Tisch ist ziemlich groß, wird von vier Dealern betreut und das Feld ist auf Französisch beschriftet. Der Hausanteil liegt bei 2,70%. Ihre Chancen auf einen Gewinn bei Null sind gesperrt.

Ein wenig anders ist amerikanisches Roulette, auch dieses möchten wir kurz vorstellen für Sie

Hier wird mit 1-36 Zahlen gespielt, neben der Null gibt es eine Doppel Null. Auch können Sie auf die Nullen wetten. Sie erhalten im Falle eines Gewinnes 50 % vom Einsatz. Der Tisch ist kleiner und in Englisch beschriftet. Der Hausvorteil liegt hier bei 5,76%

Spielen Sie jetzt Online Roulette und genießen Sie spannende Momente im Casino so lange wie Sie möchten

Wir vergleichen für Sie die besten Casinos und präsentieren diese auf unserer Seite. Wir geben Ihnen ferner den Tipp. Vergleichen Sie die Angebote, Boni und achten Sie auf die Sicherheit der Anbieter. So ist sichergestellt, dass Sie Ihre Gewinne am Ende auch wirklich ausbezahlt bekommen. Enjoy!

Menu